Ich habe immer noch den gleichen langweiligen Job, die Auswahl ist ja nicht so groß und Intros wie ich haben es im Umgang mit anderen Menschen ja sowieso nicht leicht. Oder diese mit mir, kommt wohl auf die Sichtweise an.

Verliebt habe ich mich in der Zwischenzeit auch, in eine Frau die erstmal „keine Zeit“ hat. Das war die Antwort als ich sie zum Essen einladen wollte. Kennengelernt hab ich die Dame auf der Arbeit.

Nach einiger Zeit kam es dann doch zu einem gemeinsamen Kaffee trinken. Ein Fortschritt, dachte ich zumindest. Wir kamen dann auf Auto und Führerschein zu sprechen und nachdem ich sagte, das ich weder das eine noch das andere habe, meinte sie nur „das geht gar nicht, ich kann mir ein Leben ohne Auto überhaupt nicht vorstellen“.

Also ich kann das 😀 Nicht nur, das ich auch so überall hinkomme (ja, wirklich. Wozu gibts ÖPNV?! Und Füße hab ich auch ^^) ein Auto zieht einen Rattenschwanz an Kosten hinter sich her. Das ist mir alles viel zu teuer.

Und so verbringe ich eben Weihnachten und Silvester wieder alleine. Weil ich kein Auto habe ^^